1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

07.03.2017 - Winterdienst abgeschlossen

Es war kein extremer Winter! Zu diesem Ergebnis kommen die Straßenmeister und –wärter im Landkreis Meißen auch mit Blick auf die Winterbereitschaft 2016/17. Für die drei Straßenmeistereien musste lediglich eine zusätzliche Salzlieferung geordert werden.

Immerhin verantwortet die Landkreisverwaltung die Pflege und Wartung von 1.100 Straßenkilometer. Der Bedarf an Streugut bewegt sich zwischen 1.500 bis zu 7.000 Tonnen. In der aktuellen Wintersaison waren es 4.138 Tonnen. Im Einsatz waren 16 Lastkraftwagen bzw. Unimogs, vier Multicars und fünf Schneefräsen. Alle Mitarbeiter der drei Straßenmeistereien waren teilweise rund um die Uhr im Einsatz. Zudem kann sich die Kreisverwaltung auf sogenannte Fremddienstleister seit Jahren verlassen. „Wir haben 25 Verträge mit 15 Auftragnehmern abgeschlossen, die sehr professionell mit moderner Technik uns beim Winterdienst unterstützen“, erklärte Carsten Gey vom Kreisstraßenbauamt vor dem Technischen Ausschuss des Kreistages. Rund 145.000 Euro hat der Landkreis in diese Dienstleistungen investiert, die ein wesentlicher Sicherheitsfaktor im winterlichen Straßenverkehr sind.

Service

Logo Adobe

Sollten Sie den kostenlosen PDF-Reader noch nicht auf Ihrem Rechner installiert haben, so können Sie ihn hier downloaden.