Landkreis Meißen - 2018-23-54.2.1.01 vergebener Auftrag nach BA
  1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

2018-23-54.2.1.01 vergebener Auftrag nach BA

Es wird gemäß § 20 Abs. 3 Nr. 1 VOB/A darüber informiert, dass folgender Auftrag nach einer Beschränkten Ausschreibung vergeben wurde:

 

Vergabenummer: 2018-23-54.2.1.01

Ausführungsort: Gebiet der Stadt/Gemeinde Strehla

 

Art und Umfang der Leistung: Straßenbau; Verkehrssicherung; ca. 2.480 m² Asphalt fräsen; ca. 400 t Einbau Asphaltbinderschicht AC 16 als Profilausgleich; ca. 2.480 m² Einbau 6 cm Asphaltbinder AC 16 in Schadstellen; ca. 5.760 m² Einbau DSH-V 8; ca. 1.120 m Bankette herstellen zweilagig; Markierung

Name des beauftragten Unternehmens: Thiendorfer Fräsdienst GmbH & Co.KG, Am Fiebig 11, 01561 Thiendorf

 

Die Information über den vergebenen Auftrag wird/wurde auch auf www.evergabe.de (20.07.2018), www.vergabe24.de (23.07.2018) und www.bund.de veröffentlicht. 


Service