1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Weitere Informationen zum Unterhaltsvorschuss

Bitte bringen Sie mit:

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • eigenen Personalausweis / Pass 
  • bei ausländischen Kindern:  Ausweis bzw. Aufenthaltstitel  
  • Meldebestätigung der Familie (wird Ihnen bei der zuständigen Meldebehörde ausgestellt) 
  • Original der vollstreckbaren Ausfertigung des letzten Unterhaltstitels (Urkunde, Urteil, Beschluss, gerichtlicher Vergleich, notarielle Urkunde) 
  • Vaterschaftsanerkenntnis oder –feststellung 
  • Scheidungsurteil
  • Schreiben vom Rechtsanwalt über das Getrenntleben (bei Ehepaaren) 
  • Einkommensnachweise wie z. B. Kindergeld, Halbwaisenrente, Unterhaltszahlungen 
  • bei Bezug von Sozialleistungen: aktuellen Bescheid des Sozialamtes bzw. des Jobcenters
  • Schreiben an Unterhaltspflichtigen, in dem er zur Zahlung oder zur Auskunftserteilung über sein Einkommen zum Zwecke der Geltendmachung von Unterhalt schriftlich aufgefordert wurde

Service

Informationen zur Höhe der Leistungen und den Anspruchsvoraussetzungen erhalten Sie über das Merkblatt zum Antrag auf Unterhaltsvorschuss.

Das Merkblatt und den Antrag können Sie hier herunterladen: