1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Nutzung erneuerbarer Energien und nachwachsender Rohstoffe im Landkreis

   Bioenergie    Geothermie  Solarenergie   Wasserkraft  Windenergie

eeg_anlagen

 

 Erneuerbare Energien auch regenerative Energien genannt, sind nachhaltig zur Verfügung stehende Energieressourcen aus Quellen, die sich entweder kurzfristig von selbst erneuern oder deren Nutzung nicht zur Erschöpfung der Quelle beiträgt.

Sie sind umwelt- und klimafreundlich, global einsetzbar, in wenigen Jahren die kostengünstigsten Energiequellen und sie genießen eine außerordentlich hohe gesellschaftliche Akzeptanz.

Die erneuerbaren Energien sind heimische Energiequellen und können die Nutzung von Kohle, Erdöl, Erdgas und nuklearen Energien im Strom- und Wärmemarkt schrittweise reduzieren und langfristig vollständig und dauerhaft ersetzen.


Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien

Übersicht über Standorte Biogasanlagen im Landkreis

Biogasanlagen im Landkreis Meißen


Ausgewählte Standorte mit Detail-Infos

Biogaspark I und II Großenhain

Biogaspark Großenhain

Energieeffizienz

2 x 716 kW Leistung (elektrisch)

2 x 677 kW Leistung (thermisch)

Biostrom

ca. 10.000.000 kWh/a Biostrom 

entspricht der Stromversorgung für ca. 3.000 Haushalte

bei einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh

Biowärme

ca. 5.000.000 kWh/a Biowärme

in das Wärmenetz für ca. 42.000 m2 Wohnfläche

 

 

 

 


Biogasanlage Paußnitz

Energieeffizienz

500 kW Leistung (elektrisch)

474 kW Leistung (thermisch)

Biostrom

ca. 3.500.000 kWh/a Biostrom

entspricht der Stromversorgung für ca. 1.000 Haushalte

bei einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh/a

 

 

 

 

 

 


Biogasanlage BIOREG Gröbern

Energieeffizienz

 1.046 kW Leistung (elektrisch)

599 kW Leistung (thermisch)

Biostrom

ca. 6.500.000 kWh/a Biostrom

entspricht der Stromversorgung für ca. 2.000 Haushalte

bei einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh/a

Biowärme

ca. 240.000 kWh/a   

Biowärme in das Wärmenetz 

 


Biogasanlage Volkersdorf

Energieeffizienz

180 kW Leistung (elektrisch)

193 kW Leistung (thermisch)

Biostrom

ca. 1.362.000 kWh/a Biostrom

entspricht der Stromversorgung für ca. 400 Haushalte

bei einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh/a



 

 

 


Zusammenfassung zur Übersicht

Anzahl Biogasanlagen im Landkreis               19
Feuerungswärmeleistung/gesamt        26.061 kW
elektrische Leistung/gesamt        11.576 kW
erzeugte Energiemenge Strom/Jahr        66.159 MWh
erzeugte Energiemenge Wärme/Jahr für externe Abnehmer        12.400 MWh
Durch die Erzeugung von Elektroenergie mittels Biogas-Blockheizkraftwerk werden im Vergleich zur herkömmlichen Energieerzeugung ca. 49.772 t CO2 nicht erzeugt .

Übersicht über Standorte Windkraftanlagen im Landkreis


Zusammenfassung zur Übersicht

 

 

Anzahl Windparks im Landkreis                          
                17
Anzahl Anlagen
                67
Anlagenleistung/gesamt 
         80.000
kW
erzeugte Energiemenge Strom/Jahr                                
    98.259,70
MWh
Durch die Erzeugung von Elektroenergie mittels Windkraftanlagen werden im Vergleich zur herkömmlichen Energieerzeugung 84.110 t CO2 eingespart.

 


Übersicht über Standorte Solarparks im Landkreis


Zusammenfassung zur Übersicht

Anzahl Solarparks im Landkreis 
                6
Modulaufstellfläche/gesamt
            103 ha
elektrische Leistung/gesamt
       44.900 kW
erzeugte Energiemenge Strom/Jahr                                
  31.371,39 MWh
Durch die Erzeugung von Elektroenergie mittels Photovoltaikanlagen werden im Vergleich zur herkömmlichen Energieerzeugung 21.772 t CO2 eingespart.

Übersicht über Standorte Wasserkraftanlagen im Landkreis

Landkreis Meißen


Zusammenfassung zur Übersicht

Anzahl Wasserkraftanlagen im Landkreis 
                15
elektrische Leistung/gesamt
          671 kW
erzeugte Energiemenge Strom/Jahr                                

  2.250,45

MWh
Durch die Erzeugung von Elektroenergie mittels Wasserkraftanlagen werden im Vergleich zur herkömmlichen Energieerzeugung 2.318 t CO2 eingespart.