1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

SG Straßen-, Güter- und Personenverkehr

Ihre Anliegen im Einzelnen

Das Sachgebiet Straßen-, Güter-, Personenverkehr bleibt ab 18.3.2020 bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Ihre Anliegen übersenden Sie uns bitte ausschließlich elektronisch oder schriftlich. Telefonische Rückfragen sind möglich.

Ansprechpartner

Sachgebietsleiter:

Frau Micklich

Telefon:

035 21 - 72 51 511

Fax:

035 21 - 72 58 8025

E-Mail: kreisverkehrsamt@kreis-meissen.de
Sitz: Brauhausstr. 21, 01662 Meißen
Öffnungszeiten:
Montag: 07:30 - 12:00 Uhr
Dienstag: 07:30 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 07:30 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 07:30 - 12:00 Uhr

Straßenbaustellen des Landkreises Meißen

Wichtige aktuelle Verkehrsraumeinschränkungen aufgrund von Baumaßnahmen und Veranstaltungen auf Bundes-, Staats- und Kreisstraßen im Landkreis Meißen

Hinweis: Geplante Verkehrsraumeinschränkungen können zusätzlich eingeblendet werden: Dafür ist mit der linken Maustaste auf „Optionen zur Karte“ (erstes Werkzeug unten rechts) zu klicken. Anschließend wählen Sie „Themen auswählen“ und können durch Setzen eines Häkchens, die gewünschten zusätzlichen Themen sichtbar machen. 

Die Angaben zu Straßenbaustellen und Veranstaltungen in den Großen Kreisstädten Meißen, Coswig, Radebeul, Großenhain und Riesa liegen jeweils in deren eigenen Zuständigkeit.

Aktueller Hinweis zur Betriebspflicht nach § 21 PBefG für Taxiunternehmen im Landkreis Meißen

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des „Corona-Virus“ (SARS-CoV-2) und der damit einhergehenden offiziellen Empfehlung zur Reduzierung von Personenkontakten, wird durch die Genehmigungsbehörde die Einhaltung der Betriebspflicht nach § 21 PBefG für die Taxiunternehmen des Landkreises Meißen ausgesetzt. Werden in diesem Zusammenhang konzessionierte Taxen über die Zulassungsbehörde abgemeldet, sind die betreffenden Auszüge der Genehmigungsbehörde per Post zuzusenden. Nach einer erfolgten Wiederanmeldung der Fahrzeuge werden die hinterlegten Auszüge wieder ausgegeben.

Für Rückfragen stehen wir unter den bekannten Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Allgemeinverfügung zur Bestimmung des Fahrwegs für die Beförderung von gefährlichen Gütern nach § 35 Abs. 3 GGVSEB

SG Straßen-, Güter-, Personenverkehr