1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Biotopverzeichnis

Als Biotop wird der Lebensraum einer Lebensgemeinschaft von Pflanzen und Tieren (Biozönose) bezeichnet, der durch bestimmte Umweltbedingungen wie Lage, Böden und Wasserhaushalt abgegrenzt ist. Der Schutz der Biotope hat für die nachhaltige Sicherung der heimischen Arten und Artengemeinschaften auch außerhalb von Schutzgebieten eine große Bedeutung.

Durch § 30 Bundesnaturschutzgesetz und § 21 Sächsisches Naturschutzgesetz sind bestimmte Biotoptypen unter gesetzlichen Schutz gestellt. Jegliche Handlungen, die zu einer Zerstörung oder einer sonstigen erheblichen Beeinträchtigung der geschützten Biotope führen, sind verboten.

Die Untere Naturschutzbehörde führt ein Verzeichnis über die ihr bekannten gesetzlich geschützten Biotope im Landkreis. Wichtig ist, dass die Schutzwirkung unabhängig von der Deklaration oder Aufführung in Verzeichnissen für alle in § 30 Abs. 2 BNatSchG und § 21 Abs. 1 SächsNatSchG aufgeführten Biotoptypen bei entsprechendem aktuellem Zustand in der Natur unmittelbar gilt.

Nachfolgend werden Stadt oder Gemeinde bezogene Biotopverzeichnisse veröffentlicht. Weitergehende Informationen, z.B. über die Lage oder Größe der Biotope, erteilt die Untere Naturschutzbehörde bei Nachweis des berechtigten Interesses auf Anfrage.

Für Fragen bezüglich des Biotopschutzes steht Ihnen die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Meißen zur Verfügung.

Für die sachgemäße Pflege der Biotope werden vom Freistaat Sachsen Fördermittel bereitgestellt. Hinweise hierzu erhalten Sie bei den Außenstellen des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie oder bei der Unteren Naturschutzbehörde.

Das nachfolgende Verzeichnis der gesetzlich geschützten Biotope in Städten und Gemeinden des LK Meißen entspricht dem Kenntnisstand im Rahmen des Vollzugs bekannt gewordener geschützter Biotope und ist nicht vollständig. Die Flurstücksdaten haben den Rechtsstand vom 29.08.2014.

Auf Forstgrund wird die Waldbiotopkartierung (WBK) durch den Staatsbetrieb Sachsenforst kontinuierlich nach eigener Kartieranleitung (SBS 2013) mit speziell qualifizierten Kräften weitergeführt. Die erfassten Biotope (gesetzlich geschützte, wertvolle und potentiell wertvolle Biotope) können über den Kartenviewer Waldbiotope des Geoportals GeoSN durch die Öffentlichkeit eingesehen werden.

Die Lage der Flurstücke können Sie im Geoportal des LK Meißen recherchieren.


Ansprechpartner

Sachbearbeiter

Riesa:

Frau Schmidt

Telefon: 03522 - 303 2344

Großenhain:

Herr Kramp

Telefon: 03522 - 303 2343

Meißen links:

Herr Klein

Telefon: 03522 - 303 2349

Meißen rechts:

Herr Wächter

Telefon: 03522 - 303 2348